Donnerstag, 2. August 2012

.... freundlicher Gruß in die Zukunft

 Fast genau auf den Tag 2 Jahre ist es her, daß meine Mutter gestorben ist.

 Dieser Tage bekam ich eine von ihr aus Wollresten handgestrickte Decke , die lange auf ihrem Lieblingssessel gelegen hat, zurück. Sie hatte sie irgendwann einmal verschenkt, weil sie ihr zu schwer war.... und die damals Beschenkte wollte sie nun nicht mehr haben.

Jetzt werde ich sie behalten  !!!



Meine Mutter war eine begeisterte Handarbeiterin, Nähen, Stricken, Häkeln... jedes alte Teil prüfen und wenden, ob nicht daraus noch etwas Neues werden könnte.
Sogar in ihrem letzten Lebensjahr hat sie noch Schlüsselanhänger gehäkelt, die sie ihren Pflegerinnen schenkte.





Die kleinen Schuhe und Teddys stammen aus einer etwas früheren Zeit, sie hat sie, immerhin fast 80 jährig, für den Flohmarkt und zum Verschenken gestrickt.





 Natürlich werden die wunderschönen und praktischen Schühchen jetzt nicht mehr auf dem Flohmarkt angeboten.
Sie warten zusammen mit den freundlichen Teddys,  sicher verpackt in einem Koffer auf kleine Füßchen, die sie wärmen können, als lieben Gruß von der Uroma.....





.... und  mein schönstes Erbe sind nie endenwollende Ideen und die unbändige Lust Dinge zu gestalten....

Kommentare:

  1. Auch wenn ich es im Grunde daneben finde soetwas wieder zu verschenken, gerade wenn man es so in Erinnerung halten sollte....fuer dich ist es klasse!! So kannst du es in Erinnerung an deine verstorbene Mutter halten, genauso wie die anderen Sachen. Finde es sooo schoen dass du sie dann mal an Urenkel weitergeben moechtest.

    Dir einen tollen Tag und herzliche Gruesse
    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..... ja, ich habe mich über die " Rückgabe" sehr gefreut, obwohl es nicht Mutters schönstes Werk ist. Ich habe auch noch viele, von meiner Mutter selbstgetrickte Socken, sie werden hoffentlich noch lange reichen.
      Auch die nicht verkauften Babysöckchen sind ein Glücksfall.
      Jetzt fehlen nur noch die Urenkel - dann kann ich meinen Überraschungskoffer öffnen.

      Dir auch einen schönen Tag LG Gitta

      Löschen