Mittwoch, 26. September 2012

Birnentag

Weil unser Nachbar dieses Jahr seine Birnen nicht selber ernten kann, habe ich das gern übernommen.

 Es ist eine alte Birnensorte, nicht das "gleichgeschaltete" Obst aus dem Supermarkt...




Einen ganzen Korb voll habe ich zusammenbekommen.
 Aus den " Fallbirnen" gabs noch einen schönen Birnenkuchen mit Schokolade, eine Kalorienbombe aber sehr, sehr lecker . 

Natürlich glutenfrei, Kuchenbacken ist mit dem Spezialmehl kein Problem... 
auch geschmacklich eher besser als normales Mehl. Brot schon eher, aber darum geht es ja jetzt nicht

Es ist jetzt sehr in Mode, sein Essen zu fotografieren !!!.


Die " grünlicheren" Birnen sind aus unserem Garten. Sie sind noch ein ganz klein bisschen unreif, schmecken aber nach ein paar Tagen Liegezeit ganz wunderbar.

.


Ich kann den Herbst schon gut leiden, besonders auf dem Land. Die tollen Farben, das viele reife Obst und an manchen Stellen im Dorf riecht es nach Holzfeuer... Den Ofen anheizen und gemütlich zu Hause sein, da freu ich mich schon drauf... zumal es uns im Moment insgesamt sehr gut geht!!!

Das ist schon ein Grund, dankbar zu sein.

Wer Lust dazu hat, sich dieses Lied anzuhören....

 


...  es ist für mich eines der schönsten Lieder über den Herbst.

 Der " Liedermacher " Hans Eckhart Wenzel, zu Unrecht ziemlich unbekannt, ist ein überaus produktiver Mensch, hat eine Vielzahl wunderbarer Stücke geschrieben und ist auch live ,
vor allem, wenn er mit seiner Band auftritt, ein Erlebnis....

,


Kommentare:

  1. Hallo Gitta,

    Dein Birnenkuchen sieht sehr lecker aus. Die Birnen, die Du beim Nachbarn geerntet hast, ähneln den Birnen die wir zuhause hatten. Sorte keine Ahnung, die Bäume waren schon über 10 jahre alt.

    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  2. ja, leider weiß ich auch nicht, welche sorte das ist, aber neulich war mal ein Profi-Gärtner beim Nacchbarn, der war ganz begeistert und wusste auch wie die Sorte heisst. Es ist sehr schade, daß die alten Obstsorten immer mehr verschwinden...man sollte sie unbedingt erhalten. Der Kuchen ist schon weg..!!!

    LG Gitta

    AntwortenLöschen