Dienstag, 27. November 2012

Resteverwertung

Wer hier schon länger mitliest oder mich sonstwoher kennt, der weiß... ich überprüfe Gefundenes , Geschenktes, woanders Übriggebliebenes auf Verwendbarkeit.


Das führt natürlich dazu, daß ich ständig aufräumen muss, um einigermaßen den Überblick zu behalten, und mich nicht zuzumüllen. 
 Nun war es mal wieder soweit. Weil der neue ( alte) Zeichenschrank des Sohnes, take a look at this Trumm , vorübergehend in meiner Textilbude Asyl finden muss, habe ich Wollreste aussortiert.

Die haben dann in meiner Kiste : Schmeiss mich weg, oder verschenk mich, geschmort...
bis ich eines Abends anfing, damit herumzuprobieren.


.... und dabei feststellte, daß ich meinem akuten Dicker-Pullover-Mangel damit abhelfen könnte.

Strickt sich schnell und ist sehr, sehr warm. Zum Teil 6 - fach verstrickt. Damit es nicht total wild-bunt wird, kann es gut sein, eine Farbe von Anfang bis Ende durchgehend mitzustricken, bei mir wird das dieses Lila-blau sein.




 Eben doch nicht wegschmeissen !!!

Kommentare:

  1. Liebe Gitta,

    nee, nicht wegwerfen:) Gerade Wollreste regen die (meine) Phantasie ungemein an und es gibt nichts schöneres, als in den Restekisten zu wühlen, Farben und Material zu kombinieren und etwas Neues daraus zu zaubern.

    Liebe Grüße, Deine Christiane

    AntwortenLöschen
  2. oh noch so eine Jäger und Sammlerin, wenn es um Wolle und Stoffe geht????
    Ich finde es jedoch toll, wenn dann wirklich noch verwertbare Dinge entstehen!!!!! Ich miste dann doch manchmal aus und gebe es dem Schulhort oder dem Kindergarten, wenn es zu "wild" in meiner Kiste wird, denn ich habe leider nicht so einen schönen Schrank!
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  3. oh noch so eine Jäger und Sammlerin, wenn es um Wolle und Stoffe geht????
    Ich finde es jedoch toll, wenn dann wirklich noch verwertbare Dinge entstehen!!!!! Ich miste dann doch manchmal aus und gebe es dem Schulhort oder dem Kindergarten, wenn es zu "wild" in meiner Kiste wird, denn ich habe leider nicht so einen schönen Schrank!
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  4. .... ein Schrank ? liebe Tinki. Das ginge ja noch. Wenn wir mit dem Umräumen fertig sind, dann mach ich mal nen Post mit Schubladenschränken... Aber ich gebe auch viel weiter, mein Sohn hat eine Freundin, die gerade mit dem Nähen angefangen hat, oder ich setze die Sachen in die Gebrauchtbörse.
    Ich habe auch schon Dinge in einem Korb und mit Schild " bitte mitnehmen" an die Straße gestellt, das funktioniert ganz gut.
    Lg Gitta

    AntwortenLöschen
  5. A) TOLLER SCHRANK *kreisch* Dem juten Stück würde ich SOFORT ein neues Zuhause anbieten^^
    B) ... und dem Pulli auch! Hach, ich würde auch so gerne stricken können. Habe mir letztens sogar zwei so lange Stricknadeln gekauft und dann erst einmal gegrübelt WIE man Maschen anschlägt. Irgendwie ist da der Wurm drin. Leider! Wollte mir nämlich nen richtig großen Loop stricken. Naja...

    Liebste Gitta,
    starte fein in den morgigen Tag, ja?!

    Herzensgrüße,
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. yes, welcome to the loopi-land. Ich stelle gerade aus ALLEM Loop-Schals her, hab schon etliche Vorbestellungen.

    see you later Gitta

    AntwortenLöschen