Montag, 14. Januar 2013

Auf den Hirsch gekommen

... Hirsche, Geweihe und so sind ja total angesagt. Ich habe mich dem Trend bisher verweigert. 
Letzte Woche ist mir allerdings dieser hier über den Weg gelaufen.
... hello Schuttcontainer !!!


Dieser ältere Hirsch wohnt seit dem letzten Sommer hier, ein Scherenschnitt, datiert 1953, den ich bei einer Haushaltsauflösung geschenkt bekommen habe ( ich liebe Scherenschnitte !!),


und aus dem zu kleingewordenen Pullover meiner Tochter soll ein Kissen 
werden !

Und schwuppdiwupp, schon habe ich eine kleine Hirschsammlung.

 Der jüngere Sohn hat in seiner Kindheit Geweihe, Tierpräparate und Tierschädel gesammelt ( er war schon immer etwas anders). Die lagern wohlverwahrt und verpackt auf dem Dachboden, und ich glaube ich werde mich da mal  aus dekorativen Motiven "bedienen"...

Kommentare:

  1. Ich kann diesen Hirsch-und-Geweih-Trend nicht ganz nachvollziehen. Aber dich hat´s ja offenbar gepackt...
    LG
    Christiane
    http://bikelovin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja, gepackt ist eigentlich zuviel gesagt, hat sich zufällig so angesammelt...
      und bleibt dann erstmal eine Weile.
      Bis ich dann was anderes finde und das dauert meistens nicht sehr lange.

      Lg Gitta

      Löschen