Freitag, 11. Januar 2013

Schuttcontainer - das ist mein Laden...

.... nun ja, meine Euphorie über alles Mögliche hält sich im Moment in Grenzen.

Ein unerwarteter Nachtdienst, ein grippaler Infekt, der mir in den Knochen sitzt, die Sorge um einen guten Freund, und um unser Trudelhundchen, bei der ein Tumor an der Brustwand festgestellt wurde, und nicht zuletzt das schon ewig,  (so kommts mir vor) dunkle Wetter, hauen mir gerade die Endorphine runter.

Morgen krame ich die Tageslichtlampe raus, und dann werden wir mal sehen !!!!

Trudel wird am Dienstag operiert, und ich hoffe, daß es gut ausgeht, der Tierarzt hat mich zunächst erstmal beruhigt...



... auf jeden Fall bekommt sie am Dienstag nach der OP, mit natürlich gehörigem Abstand zur Narkose, das Allerleckerste, was ich finden kann.

Beim obligatorischen Besuch auf dem Recyclinghof, habe ich außerdem heute wieder beherzt in den Schuttcontainer gegriffen, und einige Skurilitäten hervorgeholt.


Für Traditionen ist es nie zu spät : der neue Geburtstagsteller.


... schon mal für die Silberhochzeit, in 3 Jahren ist es soweit...


Schüsselchen hat man nie genug.



Arzberg 60 er Jahre  - die Eierbecher wandern in den Haushalt des Sohnes , dort fehlen sie noch !!!


Und diese Exponate werden unsere "Goldrand-Partyausrüstung" vervollständigen, die  sich hier seit Jahren, anstelle von Papptellern, bei Feten etabliert hat.


 Die kleine Fürstenbergvase tat mit leid, weil sie ein bißchen angeschlagen ist. Dabei finde ich die Form so schön, und deshalb darf sie hier einziehen, und ein paar Frühlingsblümchen präsentieren.

So jetzt gehe ich noch ein wenig an meinen Häkelprojekten weiterarbeiten, und morgen früh scheint hoffenlich wieder die Sonne.

Kommentare:

  1. Oh man Gitta, das ist ja ein doofer Start ins neue Jahr.
    Gute Besserung dem Freund, der Hunddame und deinen grippalen Knochen! Außerdem schicke ich dir ganz viel goldenes Licht vorbei, so dass deine Endorphinchen Purzelbäume schlagen werden. Deine Funde sind GROßARTIG *jubel* Morgen ist hier ein großer Hallenflohmarkt und ich freu mich tierisch drauf! Drück dich ganz lieb!

    Herzensgrüße,
    Jen

    AntwortenLöschen
  2. Wenigstens strahlt die Sonne mit dem Goldrand um die Wette. Ein seltener Anblick bei diesem unerfreulich grauen Start des neuen Jahres. Meine Infekt habe ich erfolgreich niedergekämpft.
    Gute Besserung an die hübsche Hundedame (wunderbares Foto übrigens).
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Alles Gute für die Trudel, und Dir gute Besserung!
    Deine Funde sind klasse!
    LG Patricia

    AntwortenLöschen