Samstag, 5. Januar 2013

Tierreicher Nichtraucherhaushalt

Es ist mal wieder soweit, Aussortiertes, Überflüssiges geht den Weg allen Irdischen 
oder ....
Tierreicher Nichtraucherhaushalt, das steht  dann öfter mal in unserer Artikelbeschreibung bei … naja, Ihr wisst schon … 2, 3, 4 schon ist es Dir !!!. 

 Ja, das stimmt, ist auch politisch korrekt, immerhin gibt es Leute, die
schon auf ein einzelnes Tierhaar mit Erstickungsanfällen reagieren , das versehentlich noch an dem gebrauchten DVD-Player haftet...aber wie hört sich das an ?
 Tierreich ! Nichtraucher ! Die Sachen stinken also nicht nach Rauch, sind aber voller Haare ? 
Wir weisen allerdings auch öfter darauf hin, daß unsere Tiere den betreffenden Gegenstand nicht benutzt oder getragen haben, ( z. B den exklusiven Aschenbecher oder die gebrauchten Inliner).
Seit geraumer Zeit schon schürfe ich im WWW nach Design, oder nicht Sein, und bestimmte Gestaltungsvorschläge kann ich mir in der Tat von vornherein getrost abschminken, wie zum Beispiel die komplett weisse Wohnung, oder ein schwarzes Kleidungsstück ohne Tierhaare. Total unpassend erscheint mir deshalb die Kombination "Designerstück" und "tierreich".

Kartoon Uli Stein

 Dafür verfüge ich über eine beachtenswerte Sammlung an Tierdecken, Transportkörben und Fressnäpfen und die sind durchweg NICHT STYLISH !!!
Nicht zu vergessen, besitzen wir aus gutem Grund eine gerüttelte Menge an Putzlappen und Wisch-und Weg-Tüchern !!!

Tierreich hat auch nichts mit wohlhabend zu tun, denn 6 Katzen und 2 Hunde können einem ebensoviele Haare vom Kopf fressen, wie sie auf der Bügelwäsche und in der restlichen Wohnung hinterlassen, und es heisst ja auch tierreich und nicht steinreich !!!

Aber ich bin nicht nur tierreich und sondern auch glücklich mit tiefenentspannten Hundchen.


 Zur Erklärung: Trudels Korb ist zu klein, aber nicht weil wir zu arm sind, einen größeren zu kaufen, sondern weil sie ZU KLEINE Körbe liebt.
 Ihre neueste Liegestatt ist ein Wäschekorb, den wir ihr geschenkt haben, weil sie immer in unserer frischgewaschenen Wäsche gelegen hat und harmlos guckte (ihre Spezialität, harmlos gucken !!!)

sehr lockeren Katzen,


 angstfreien Schnurrern,



 distanzlosen Miezis


Hunden die wissen, was sie wollen  und dies auch an den Türen und Möbeln dokumentieren..


oder ganz eigene Dekorationsideen auf ihren Schlafplätzen umsetzen


... munter bleiben !!! weiterputzen !!!
 
Langer Post ?  Sind ja auch viele Tiere !

Kommentare:

  1. Du schreibst mir aus der Seele. Eine Wohnung, durchgestylt aus "schöner wohnen" kann man sich abschminken. Gibt es bei einem Tierhalter überhaupt Kleidungsstücke ohne Tierhaare? Ich weise Besuch schon im voraus daraufhin, dass es unpassend ist, mit dunklen Kleidungsstücken zu erscheinen. Bei uns kommt noch das hinzu, was man von den Pferden mit reinträgt. Ein helles Pony im Fellwechsel - aus den Haaren kann man einen Flokati häkeln. Aber wir haben es ja nicht anders gewollt ;-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig, und wir haben auch noch Spaß dabei.
      Jedenfalls meistens....

      Lg Gitta

      Löschen
  2. Cooler Post,superschönes Bild von deiner Katze (3.letztes)!
    Liebst leo
    http://loenis.blogspot.de/ würde mich voll freuen wenn du mal vorbeischaust!:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Löni, sehr geshmackvoller Blog ( mhh schwarz - weiß Fotos, Deine eigenen Fotos sich sehr gut, mehr davon !!!

      Lg Gitta

      Löschen
  3. ... und ich bin auch ganz zufrieden damit !!!

    LG Gitta

    AntwortenLöschen
  4. ich mag deine tiergeschichten und die fotos dazu sehr!!! besonders da ich nicht auf dem land lebe und nicht so viele tiere habe, nur einen hund...... ich lese sehr gerne in deinem blog, sie gegrüßt ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, aber ein netter Hund ist doch schon mal ein Anfang !!!....

      LG Gitta

      Löschen

  5. Köstlich geschrieben, liebe Gitta!

    Rauchfreier Tierhaushalt vielleicht?

    AntwortenLöschen
  6. Habe mich köstlich amüsiert und auch immer selber gefunden in deiner Beschreibung...
    Wir haben übrigens einen sacklosen Staubsauger... ein anderer hätte uns schon längst ruiniert!
    Ach ja warum lassen sich Staubsauger , wenn sie gerade einmal ruhen nicht in Salontischli verwandeln?
    Kennst du die Kurzgeschichte "Sonst noch was?" von Elke Heidenreich?
    ♥-liche Grüsse Brigittte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke !! Staubsauger kaufen wir auf dem Flohmarkt und sehen zu, daß wir immer einen in Reserve haben.

      Alles Gute für Deine kalbende Kuhherde !!

      Lg Gitta

      Löschen
  7. Wunderbar geschrieben, was für süße Tiere Du hast.
    Ich habe nur ein Kätzchen, das haart aber für drei und mein Haushalt ist (fast) rauchfrei! Der Rauch kriecht die Kellertreppe hoch. ;.) Also ein haarreicher Kaumraucherhaushalt!!

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  8. Dankeschön, meine Kätzchen haben auch sehr unterschiedliche Haarabwurfraten !!!
    Lg an den haareichen Kaumraucherhaushalt... Gitta

    AntwortenLöschen