Mittwoch, 6. Februar 2013

... und welche Grippe habt Ihr ? Vielleicht diese hier ?

Nach dem Nähmaschinenpost wollte ich  mich eigentlich an die Synchro begeben und ein bisschen losrattern.

Dieses Ding hatte was dagegen... mit fulminantem Verlauf, von jetzt auf hundert und mit dem gesamten Schisslaveng ! 

der Virus wollte nicht fotografiert werden, hier ein Gedächtnisprotokoll



























   






Mann krank, Frau krank, Sohn krank !

 2 Tage hab ich auf dem Sofa gelegen, oder wahlweise im Bett, einzige Betätigung  das Stricken eines Rundschals nach einer Idee von Anette 
 ( Vorsicht, macht süchtig  ) -- nur unterbrochen von Putzanfällen, die bei mir dazugehören, wenn ich krank bin.

Ich hab mich nun entschlossen, ein Antibiokum zu nehmen, weil der Husten sich in meinen Brochien in bedrohliche Tiefen vorwagte  ( hoo ! Ihr Anthroposophen, ihr habt ja recht, aber 14 Tage rumkrepeln ist NICHTS für mich)

Gestern kamen dann zu meiner grossen Freude die Hefte die Andrea aussortiert hat, und sie sind wirklich toll, toll, toll !


Ich hab mich sehr gefreut, liebe  Andrea , ein Briefflein mit Porto und Dankeschön wird morgen auf die Reise gehen.

Grüße an alle Mitkranken, schmeisst das eklige Grippeteil raus.. Beine hat es ja. !!!

Kommentare:

  1. Du Arme, ich wünsche Euch gute Besserung!
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Mein Mitgefühl. Bei mir ist's das zweite mal in diesem Jahr, noch verzichte ich auf das Antibiotikum. Scheint mir nicht gut so schnell hintereinander. Weiter gute Besserung an Dich und die Familie.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Deinem Humor kann das "Ding" jedenfalls nichts anhaben, der ist trotz Schisslaveng in bester Verfassung.
    Gute Besserung auch von mir!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. ein fieses grippetier ...aber wenn der einen putzdrang mitbringt macht ihn das fast sympatisch ^^
    gute besserung dir!
    lg

    AntwortenLöschen
  5. Oh nein! Die Seuche. Nun also auch bei euch angekommen! Gute und schnelle Genesung dem gesamten Haushalt wünsche ich. Dieses elendige Grippevieh tanzt aber auch auf jeder Hochzeit! Drück dich lieb.

    Herzensgrüße,
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. aha ... du hast der Grippe Beine gemacht, weit ist sie ja nicht gekommen! Mich hat es gestern spät abends volle lotte erwischt oder so wie du schreibt: von null auf hundert!
    Kann ich sie dir wieder zurückschicken? ...menno, sowas braucht doch keiner!

    Ich stricke dann auch mal wieder ´ne Runde , wenn ich den Schal noch halten kann. Sogar das tut weh --> bäh!

    Ich wünsche ALLEN gute Besserung und das schnell!

    AntwortenLöschen
  7. Sorry für den Grippeman... es ist aber nicht unserer, muß ein anderer sein, unserer ist nämlich noch hier.

    Gute Besserung ebenfalls LG Gitta

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gitta,
    bei dir war sie also auch zu besuch, die Grippe. Porto kannst du behalten, waren ja nur 1 Euro und dann wieder diversen Findelkindern zukommen lassen.
    Liebe, aber rotzige Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen