Donnerstag, 30. Mai 2013

Häkelkissen für den Gartenlaubentraum...

Nun ist es fertig, mein Häkelkissen in kühlen Frühlingsfarben, passend zum Wetter. 


 
 Eigentlich soll es ein Stuhlkissen sein, für einen alten, merkwürdigen Stuhl, den ich letztes Jahr an einem Müllcontainer gefunden habe. 


 Weil der Stuhl aber im Moment noch keine Anwendung findet, und noch eine Weile auf dem Dachboden verweilen muss, wird das Kissen erstmal auf dem Sofa wohnen.


Seltsamerweise hat meine Freundin und Kollegin Petra einen sehr, sehr ähnlichen Stuhl an einem ganz anderen Ort auf dem Sperrmüll gefunden und mir das gezeigt, nachdem ich meinen gepostet hatte.  Tse, tse, tse ? 


Wofür ich dieses seltsame Möbel aufhebe ? Ich wünsche mir ein kleines Gartenhaus . 


Da soll zum Beispiel der rosa Stuhl ein Zuhause finden.



 Wir sind schon fleissig am Sammeln, denn das Gartenhaus soll möglichst aus Recycling-Material gebaut werden...  Nun ja, kommt Zeit, kommt Gartenhaus.


Kommentare:

  1. Aww, der Stuhl ist ja so so schön! Ich find den gar nicht merkwürdig. Meine Oma hatte früher auch zwei solche Stühle, allerdings waren die nicht rosa.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Das kann ich mir richtig vorstellen. Ein gemütliches Gartenhaus teilweise gemütlich und teilweise nützlich eingerichtet. Da bin ich jetzt schon gespannt, wie das aussehen wird - Ein Recycling- Gartenhaus - phantastisch!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber gut Ding will Weile haben... im Moment arbeitet mein Mann noch am Badezimmer und wenn das fertig ist, dann ist wohl erstmal ne kleine Pause...

      Lg Gitta

      Löschen
  3. Das Kissen ist wirklich schön, ist mal etwas anderes!:) Gefällt mir sehr!:) Vielleicht hast du ja Lust auch mal bei mir vorbeizusehen:)) www.esistniezuspt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. An dem Stuhl ist alles genau richtig: Form, Farbe, Patina- und Dein schönes Kissen krönt ihn. ich kann mir das Häuschen, in dem er mal stehen wird schon vorstellen...
    Herzlichst
    Lisa

    AntwortenLöschen