Montag, 3. Juni 2013

Keine Atempause...

... für alleinerziehende Meisenmütter. 


 Die Brut will gefüttert werden,


während die älteren Damen die Sonne geniessen,  die endlich hervorgekommen ist.


Unsere Dienstälteste, immer noch sehr emsig am Mäusejagen, aber Vögel sind nicht ihr Ding, zum Glück, denn sie ist eine echte Landkatze.


Das Fräulen Mütze, die Halbschwester von Stöpsi, nach langen Jahren in der Stadt, jetzt doch ganz gut hier eingewöhnt. Ein geschütztes Sonnenplätzchen mit Rückzugsmöglichkeit wird auch draussen genossen. Aber mit Vorsicht.



Häkeln mit Handschuhen... ? Lieber nicht.



 Ich habs wieder getan, unschuldige T-Shirts mussten dran glauben, diesmal in pastell.

Und damit nicht unschuldige Meisenkinder dran glauben müssen, hat dieser junge Mann, aus gegebenem Anlass, nur eingeschränkten Freigang.



 Passt schön auf eure Vögelchen auf  !!!








Kommentare:

  1. Ja unsere Katzen verbringen glücklicherweise auch viele Stunden schlafend in der Küche....Deine T-Shirt-Recycling-Art finde ich echt toll und eigentlich glustig.... aber im Moment läuft mir die Zeit davon...
    ♥-liche Grüsse
    brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Man/frau also dieses T-Shirt Körbchen gefällt mir so gut!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich habe welche von denen ich mich nicht trennen mag, die aber doch garnicht mehr passen (waren doch mal teuer). Ja so bin ich bisschen doof.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  3. Die wären bei meiner Katzenbande auch in Gefahr.Sowie die Mäuse.Und letztens lag so ein ein Maulwurf auf meiner Terrasse.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen