Donnerstag, 25. Juli 2013

Gnädiger Regen




...hat gestern Abend, und in der Nacht ein wenig Abkühlung und Erfrischung  gebracht.

  Für Mensch, Tier, Pflanze.



  Meine gepflegte und gehegte Calla blüht in diesem Jahr zum ersten Mal.


Ein bisschen ist es heute , als ob  jeder Tag ein Neuanfang ist.

Herzlich begrüßen möchte ich Lisa von http://villa-lotta.blogspot.de/ als neue Leserin... ich hoffe es gefällt Dir in meiner Ideen und Bilderwelt.

Kommentare:

  1. Da geb ich Dir völlig Recht, toll war der Regen, auch wenn ich danach ganz nass war.
    Wenigstens einen Tag nicht gießen ;-)
    Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schöne Bilder.
    Ich mag ja Regen auch. Und gerade bei dieser Hitze. Aber hätte der nicht noch bis morgen warten können? Wir haben heute unser Grillfest mit den Bewohnern. Und wenn das so weiter geht, dann müssen wir das Grillen nach drinnen verlegen. Und dann ist das doch kein Grillfest mehr.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Sehr erfrischend sehen Deine Tröpfchenbilder aus. Allerdings war es gestern unmittelbar nach dem Gewitterregen wie in der Sauna. Heute ist es (bisher) noch recht erträglich.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  4. die Erfrischung war für den Garten wirklich richtig nötig.
    Schöne Bilder
    LG wurkseln

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gitta,
    ich begrüße dich ganz herzlich als neue Leserin bei mir!
    Wir hatten leider immer noch keinen ergiebigen Regen, der Garten lechzt nach Wasser.
    Morgen muss ich mit dem Schlauch gießen, wenn da heute nichts mehr kommt.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen