Dienstag, 13. August 2013

Deeply untrendy

Noch ein kleiner Blick auf die Errungenschaften des vergangenen Wochenendes.
Diese antiquarische Strickzeitschrift aus den frühen 50er Jahren habe ich für 1,50 Euro erstanden (remember 1,50 Tag)











Zu Zeiten, in denen elastische Stoffe noch so gut wie unbekannt waren, sind die Ansprüche an die Strickkünste wesentlich höher gewesen als heute.

Heute wirft man sich die locker genadelte Joppe um, und gut is. Damals wurde mit fuzzeldünnem Garn direkt auf Figur gestrickt. 
Am besten noch mit kompliziertem Einstrickmuster.

Eine echte Leistung.






















Allerdings muten die meisten Ergebnisse heute doch etwas skurril an.   
So wie  dieses etwas folkloristische Modell
mit neckischem Mützchen.



Für die Vorstellung im linksalternativen Kinderladen eher ungeeignete Bekleidung.

Die Mütze allerdings hat einen tollen Schnitt, der auch heute noch für gut 
sitzende Mützen verwendet wird.

Da lohnt es sich schon, genauer hinzusehen.


 Diese Jacke nebst dazugehörigem Herrn ist dann eher wieder nicht mein Geschmack. 


 An solche Unterwäschegarnituren kann ich mich noch ganz dunkel erinnern.
Sogar mit Strumpfhaltern an den Hemdchen. 
 Strumpfhalter !!! Für gestrickte Strümpfe !!!
  

Dieses flotte Modell würde sicher so manche junge Dame begeistern, die gern in second-Hand-Läden kauft... Ich wüsst da schon jemanden.



Auch deeply untrendy ist diese Hollywoodschaukel mit original 80 er Jahre Polstermuster. Mein neuestes Schnäppchen aus der Gebrauchtbörse.



Das gute, gehegte Stück habe ich gestern geschenkt bekommen. 
Neckisch finde ich das Verdeck.
 Ja, man könnte die Polster neu beziehen, gar das Gestell in einer anderen Farbe lackieren... 
Könnte man. Muss man aber nicht !


Im Moment habe ich dazu keine Lust und Zeit. 
Schaukeln kann sie auch in Braun. Und außerdem hab ich Urlaub.

Kommentare:

  1. Die Hollywoodschaukel ist ja der Hammer! Die würde ich ganz genau so lassen, echt. Das ist voll der Hingucker! Dieses rosa Verdeck, wie gemacht für Verliebte :)

    Liebe Grüße, Deine Christiane

    AntwortenLöschen
  2. O ha, so eine Hollywoodschaukel stand auf dem Nachbarshof früher auch. Und wir Gören sind dann immer rüber aufs andere Grundstück und haben mit den Nachbarskindern um die Wette geschaukelt. Das war immer recht wild. ;)
    Liebe Grüße
    Sanni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gitta,
    ist die schön, die Hollywoodschaukel, da würde ich auch gerne mal mitschaukeln ! Sieht gemütlich aus !
    Die Strick-Zeitschrift ist auch klasse, irgendwie lustig, muß so über die Bommel-Mütze lachen !:-))
    Liebe Grüße,
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen