Sonntag, 11. August 2013

Einsfünfzig Tag

Ein komplettes Flohmarktwochenende. Auf beiden Seiten des Tisches.


Gestern haben wir selbst Aussortiertes, Geschenktes auf dem Flohmarkt verkauft.
Wieder mal hat sich meine Tochter als Verkaufstalent erwiesen.



Kuscheltiere, ausrangierte Kleidung, es ist so einiges über den Tisch gegangen, und Spaß gemacht hat es auch.
Weil wir nur mit einer überschaubaren Menge an Dingen angereist waren, konnte ich selbst auch ausgiebig herumstöbern...

Ein leicht unattraktiver Einkochtopf ( mit Thermostat) ist für wenig Geld in meinen Besitz übergegangen. Ich glaube, das ist sehr praktisch für meine Wollfärbepläne.
Ferner errettete ich noch zwei Gartenstühle aus Holz, die auch schon einige Jahre auf dem Buckel haben.


Sie sind verstellbar und haben pro Stück 4 Euro gekostet. Bisschen Arbeit ist dran, aber sie sind sehr bequem.

Heute sind wir dann zum Kaufen losgezogen..

Türkise Wolle nen ganzer Beutel für 2 Euro... ( Wolle kann man immer gebrauchen), und ein Pflänzchen für den Winter drinnen.



.... mehr gabs beim besten Willen nicht auf dem ersten Flohmarkt.

Auf dem Rückweg streiften wir dann noch einen zweiten Flohmarkt, von dem ich mir rein überhaupt nichts versprach. Aber dann: 


Laborgefäße , Echte für 1,50 Euro.  1,50 !!!


 Emailleschüsseln, einen alten Kochtopf für die Blümekens, historische, medizinische Literatur ( mehr dazu später mal)

wahrscheinlich war ich im ersten Leben ein Korbtablett

Ein geflochtenes Tablett... wir mussten zwischendurch zum Auto gehen, und Sachen abladen.
Viel Material zum Staunen, Nachdenken und Basteln.

 Und das schönste ist dieses kleine Fotoalbum mit alten Familienfotos...


 Ein Stück Geschichte. Familiengeschichte. Lebensgeschichte.



Eine lustige Mädelgruppe, die in die Zukunft blickt aber es gibt auch Kinderfotos, alte Damen am Strand,  Landschaftsfotos.


Ich mag diese alten Fotos.
Sie stammen wohl aus den 50er Jahren.

Einblicke in persönliche Geschichte. Mit Respekt !!!

Ein tolles Wochenende. Seit langem mal wieder, hat mir Flohmarkt und das ganze Drumherum richtig Spaß gemacht.



Kommentare:

  1. ich liebe alte photoalben. so schön. alte photos erzählen dabei manchmal mehr als ganze bücher.
    viel spaß mit deinen schätzen!
    liebe grüße,
    sandra

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, Du Liebe,
    da habt Ihr ja schön verkauft und gekauft ! Ich war auch auf einem Flohmarkt, hab auch ein paar Kleinigkeiten gefunden. Und auf unserem Dachboden stehen auch schon Kisten...wir werden dann auch bald mal losziehen ! Ich liebe Flohmärkte !
    Schöne Schätze hast Du entdeckt !
    Liebe Grüßen und eine schöne Woche,
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Ahh, die Laborgefäße sind ja ein Glücksfall - mal wieder! Du hast offenbar nen sensor für Schönes...
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen