Montag, 5. August 2013

Wald, Wasser, Trudel




Eine meiner grössten Sorgen nach dem Tod unseres alten Hundebären war, daß die übriggebliebene Trudel vor lauter Kummer krank wird.  Ein paar Tage war sie auch ziemlich daneben. Hat nur gelegen und war zu nichts zu bewegen.

 Dann hat sich etwas verändert. 


Aus einer Mitläufer-Trudel wird langsam ein Einzelhund, der, man glaubt es kaum, Verantwortung übernimmt.  So schnappte sie mehrmals nach einem aufdringlichen Rüden, der ihr trotz deutlichen Knurrens weiter Avancen machte. ( ihr wisst schon).

 Auf den Hunderunden orientiert sich sich jetzt an uns, achtet selbst darauf, daß der Abstand nicht zu groß wird.  
Wir nehmen sie nun häufiger mit. Ein Hündchen passt immer noch irgendwie ins Auto, und sie geniesst die Aufmerksamkeit. Außerdem muss sie ein bisschen abnehmen, denn die gemeinsamen Runden mit dem alten Hundekerl waren in der letzten Zeit sehr, sehr kurz.


 Eine besondere Vorliebe hat sie für Wasser, und Bäche sind das Größte für sie.


Den länger geplanten Ausflug in den Deister hat sie heute sehr genossen.


Die Hitze war unter dem Blätterdach kaum zu spüren, auch für uns sehr angenehm. Dazu dieses umwerfende Grün. Sollte man sich öfter gönnen.
 

 Da pest das alte Hündchen die Berge rauf und runter, und verwandelt sich im Bach von einer Hundedame in eine nasse Pottsau.



 Gut so. Hat uns allen Spaß gemacht.


Und gut, daß die Waldgaststätte Außenrestauration anbietet, denn mit dem schlammigen Fräulein T. hätten wir nirgends mehr hingehen können.  

Kommentare:

  1. Das hört sich ja gut an. Auch wenn es sicher eine große Umstellung für die Hundedame ist. Unser Herr Hund gehört eher zur wasserscheuen Sorte. Aber bei der Hitze ist Füße kühlen schon mal drin.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  2. Ein bisschen von dem, was du über Trudel schreibt, erinnert mich an unseren Roten, als vor ein paar Jahren unsere Katze starb. Tiere sind irgendwie auch Familie.
    Schöne Momente, auch das Stillleben mit Mieze.
    Alles Liebe,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Waldfotos und eure "Trudel" ist auch wirklich super!! Ich find den Namen genial*gg*

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja schöne Bilder von einem wunderschönen Spaziergang.
    Noch schöner, wenn man dann liest, dass sich euer "Fräulein T." so wohl fühlt ;)

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen