Donnerstag, 11. September 2014

Nicht ohne mein Strickzeug....



Allen Ernstes habe ich überlegt, ob ich mein Spinnrad mit in den Urlaub nehme.

 Da es sich aber nur um eine Woche Dänemark handelt, habe ich von dem Vorhaben Abstand genommen. Ich hoffe, ich bekomme keine Entzugserscheinungen. 

 Das Positive am Wegfahren ist für mich auch, das man vorher alles mögliche erledigt, um eine wirklich "freie" Zeit zu haben. Das hat etwas Ordnendes und schafft Übersicht.

 So habe ich heute die, während der letzten 6 Wochen gesponnene Wolle, ordentlich und gegen Motten gesichert, weggepackt. Es ist doch eine ganze Menge, trotz Schultermaleschen, die deutlich nachgelasssen haben.


 Knapp 1000 Gramm Pommersche Rauhwollerwolle in hellgrau 
( superschön und weich), und 300 Gramm Milchschaf, eingefärbt mit Holunder.



Und etwa 600 Gramm naturweisse Moorschnuckenwolle  ( für ein Auftragswerk), hier schon mal eine Strickprobe. Sieht toll aus, ist aber nur was für Hardcore-Wollfans

So schön und romantisch die Aufbewahrung  in Körben auch ist. Ich bin dazu übergegangen, die Wolle in diesen handlichen Kartons aufzubewahren. Da mein Gatte reichlich Müsli vertilgt, das in eben diesen Behältnissen geliefert wird, habe ich eine ganze Menge von diesen Dingern zur Verfügung.

  

Beschriftet und übersichtlich aufbewahrt, kann ich bei Bedarf schnell das finden, was ich verarbeiten möchte.  Für die Ferien habe ich mir zwei unvollendete Werke mitgenommen.


 Am Strickpullover mit den Punkten fehlt nicht mehr viel, und die großen Granny-Squares sollen eine Decke werden.   Tatsächlich gibt es auch ein paar Bücher in meinem Koffer, den ich vor einiger Zeit auf dem Sperrmüll gefunden habe, und der so schön altmodisch daherkommt. 


Mal sehen, welche davon ungelesen wieder zurückkommen. 

 Alles in allem, ich freu mich. 
Ich hoffe, ich kann das noch : Urlaub !!!

Kommentare:

  1. Liebe Gitta, ich weiß nicht, wann es losgeht mit eurer Reise, aber das Wetter wird in der kommenden Woche recht gut sein im hohen Norden. Sonne pur bei um und bei 23°C ;-). Ich wünsche euch erholsame, schöne Tage zu Zweit. Liebe Grüße, M.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gitta,
    ich wünsche euch einen wunderbaren, erholsamen Urlaub mit schönem Wetter und viel Zeit für deine Handarbeiten.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gitta,
    ich wünsche dir eine gute Zeit!
    Herzliche Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  4. Eine gute Reise und eine schöne Zeit in der Ferne. Und Du warst sooo fleißig.
    Alles Liebe
    edith

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gitta,
    ich wünsche Dir einen wunderbaren Urlaub mit Deinem hübsch gepackten Köfferchen. Mit dem bist Du für jedes Wetter ausgerüstet. Wobei ich Dir ganz viele Sonnentage wünsche!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Fotos und Eindrücke.
    Auch ich freue mich, dass es Deiner Schulter wieder besser geht.
    LG Ute

    AntwortenLöschen