Dienstag, 7. Juli 2015

Der kleine Wollfrust zwischendurch


Gestern ist das Date mit dem Schäfer meines Vertrauens geplatzt. Der Hüter der Pommerschen Rauhwolligen und noch ein paar anderer Rassen rief mich an und gestand mir, daß er die für mich zurückgelegten Vliese nicht finden könne.

Nunja, immerhin so 8 oder 9 an der Zahl, wird es wohl kein kleines Gebinde gewesen sein. Tja, er melde sich, falls er die Wolle noch fände, aber versprechen könne er nichts.

Ein bisschen enttäuscht war ich schon, hatte ich mich gerade auf diese Wolle gefreut.


Aber weil ich gerade so schön im Schwung war, hab ich mal in meinem "kleinen " Rohwolleck im Fahrradschuppen nachgesehen, wo ich die Vliese lagere, die noch gewaschen werden müssen. 


 Und weil es so schönes Wetter ist, gleich mal alles ans Tageslicht gezerrt.  Vergessenermaßen lagern dort noch etwa 6 Vliese unterschiedlicher Rassen, auch die mir fehlende braune Milchschafwolle  (die ich für ein aktuelles Projekt bräuchte).. soviel zum Thema : Wolle verloren !

Und so gegen Abend dämmerte mir, daß es vielleicht gar nicht SO schlecht ist, wenn ich erstmal die alte Wolle bearbeite.


Hab ich dann auch getan. Alle Wannen hervorgekramt, die geeignet sind, Pumpe an, und los gehts.
 Denn Wolle waschen, mit eiskaltem Brunnenwasser , das macht im Moment gerade bei der Hitze viel Spaß und ersetzt das Freibad. Außerdem trocknen die gewaschenen Vliese bei den Kollapstemperaturen ganz schnell, also heisst es, die Gunst der Stunde nutzen und die Halden abbauen.


Auf jeden Fall werde ich das ganze Jahr über genug Wolle zum Verspinnen haben. Zwanzig Vliese habe ich bisher gewaschen, getrocknet und mottensicher verpackt. Und auch schon einen ordentlichen Teil davon versponnen.

 Im Turm werde ich dann sitzen als 13. Fee und ganz nett zu Dornröschen sein....., 



 Und wenn mein Schäfer die Wolle doch noch findet ?

 Ich glaube nicht, daß ich widerstehen kann. Und dann komme ich vielleicht ins Fernsehen . Wie heisst die Sendung doch gleich ?  Raus aus dem Messiechaos !

Was mit Rohwolle hatten die bestimmt noch nie !

Kommentare:

  1. JAJA, so ist das mit uns Wollsüchtigen,
    immer was in petto,
    und immer noch vergessene Schätze bergen...

    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  2. Tja meine Liebe, Mangel scheint hier nicht das rechte Wort zu sein.
    Was kommt noch Fluss ? Überfluss !
    Wenn du dann auch noch Stroh zu Gold...
    Ich denk mal, du könntest versöhnt sein, mit deinem heutigen Fund ? !
    Herzliche Grüße,
    Angela

    AntwortenLöschen
  3. Gnihihi... DAS glaub ich auch. Ein schönes Bild! Ich mag alte Bücher wobei ich mich im Moment mit einer Beziehung zum Kindle ertappe... die ich mir irgendwie noch eingestehen muß, seufz. War ich doch bekennender Bücherwurm und Kindle Gegner... wie bin ich denn jetzt bei Büchern statt Wolle gelandet?!
    Also, bin gespannt auf deine Spinnereien ;)
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  4. Oh bin auch gerade dran.... aber soviel wie du verspinn ich nicht.... sollte noch filzen..... aber.....
    Grüss dich herzlichst
    Brigitte

    AntwortenLöschen