Samstag, 19. Dezember 2015

Nr. 19 Adventskalender 2015, echter, alter Setzkasten


Mein Wunsch für die nächsten Tage: Ich möchte gern Zeit haben, mal wieder assoziativ und selbstvergessen in all Euren netten Blogs herumstöbern.

Und ich hätte mal gern wieder Tageslicht.
Zum Fotografieren. Und überhaupt.

Das ist jetzt hier die Zeit, in der sich die 2 Hundefahrradrunden sozusagen zu einer verdichten. Denn da ich immer relativ spät loskomme am Morgen, kann ich gleich die Nachmittagsrunde anschließen, bevor es um, sagen wir mal halb 3 wieder dunkel wird. So, genug nun.

0,92 m x 0,64 m
Der heutige 19. Dezember beschert  den Türöffnern eine echte, alte Druckereischublade, prima zu nutzen als Setzkasten.

Kleine Dinge aus Natur und Kunst können dort an die Wand gebracht, präsentiert und bestaunt werden.


15 Euro Mindestgebot, plus Porto hätte ich gerne dafür, um damit die Kasse der "Ärzte ohne Grenzen" zu füllen.  

 Am 20.12. um 24 Uhr erhält das höchste Gebot den Zuschlag.

Und ich, ich habs gestern tatsächlich wahr gemacht: Ich habe mir ein neues Spinnrad geleistet. 
Ein Traumteil. 
Und es wird noch vor Weihnachten bei mir ankommen. Ich freu mich. Nach 3 jähriger Probezeit mit dem Handwerk "Spinnen" bin ich sicher: wir gehören zusammen. Mehr als 1800 Stunden habe ich bereits am Spinnrad (das gute alte Louet S 10)  verbracht (locker hochgerechnet) und da darf und sollte es ein gutes und schönes Spinnrad sein.


Und als ich heute von der Arbeit kam, stand es da schon und wartete, aufgebaut und geölt auf die erste Spinnprobe. Mein Mann hatte es während meines Dienstes schon aufgebaut... danke dafür. Und danke für das Rädchen.


 Es ist ein Traum, und morgen zeige ich es mal richtig. 

Kommentare:

  1. Ein Kromski Polonaise??? Wie schön! (seufz) Ich wünsche Dir viele schöne Stunden mit dieser Schönheit.

    Ich bin übrigens eine stille, aber nichtsdestotrotz begeisterte, Leserin Deines Blogs. Deine Aktionen finde ich toll, sei es der Adventskalender oder die Hühnerrettung etc. Genau so gern wie Du wühle ich in Rohwolle, spinne, stricke, webe... Nur leider habe ich nicht allzu viel Platz und kann mich nicht immer "austoben" wie ich will.

    Ich freue mich über jeden Deiner Blog-Beiträge - das wollte ich Dir nur mal sagen!

    Ich wünsche Dir eine schöne und geruhsame Weihnachtszeit und alles Liebe und Gute für's neue Jahr!

    Liebe Grüße
    Sabine

    (Sorry, dass ich hier unter "Anonym" schreibe - aber ich habe weder eine Homepage noch irgendwo ein Konto... weiß also nicht, wie ich anders hier schreiben soll.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, gut erkannt. ein wunderschönes Spinnrad. Hab vielen Dak für Deinen netten Kommentar. Ich freu mich immer sehr, wenn sich stille Leser zu erkennen geben. LG Gitta

      Löschen
  2. Liebe Gitta,
    das hast Du aber verdient! Genieße das schnurrschnurr und mach Dir ein gemütliches Wochenende!
    Die Druckerlade habe ich leider auch schon( in 3 fachet Ausfertigung...) Wir waren eben beide mal Jäger und Sammlerinnen...
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, verdient habe ich es eigentlich noch nicht, eher zwischenfinanziert, aber es war eine günstige Gelegenheit.....

      LG an die EX-Sammlerin Gitta

      Löschen