Sonntag, 14. Februar 2016

Valentinsruhe


Ungeplant, und dennoch nicht unwillkommen hat mich die herrschende Grippe zu bereits einer Woche Ruhe verdonnert, und auch in der kommenden Tagen werde ich noch " halblang " machen. 


Uns siehe da, es geht. Vieles lässt sich per Telefon erledigen, Überflüssiges wird gestrichen und manche Aufgabe lässt sich ohne große Katastrophe verschieben. Prioritäten setzen, im Krankheitsfall gehts dann doch.
 Und wer hat etwas davon, wenn ich ihm, guten Willens zu helfen, die frische Grippe ins Haus trage. 

Siehste.


So habe ich mir die Zeit genommen, einen lange versprochenen Pullover probezustricken und zu planen  (das ist ja schon die halbe Miete). 


Ich habe den wunderbaren, sattbraunen Wollnachschub in Sachen Quessant fotografiert. (Man schaute düster und unwillig).


Ich freu mich schon auf die dicken Vliese, wenn die beiden handzahmen Damen und der grimmige Herr im Mai geschoren werden. ( Dann sind auch schon die Lämmchen geboren ).


 Der landerfahrene Nachbar erzählte mir bei dieser Gelegenheit, daß es nach alter Bauernregel in jeden Winter, und sei er auch noch so mild, sieben Kälteperioden gäbe. Wir wären jetzt in der vierten, also heisst es sich mit Geduld zu versorgen. Das mit den bunten Blümchen dauert noch, auch wenn die Zeichen in der Natur etwas anderes sagen. 


Zeit war auch, um im Internet zu graben und in Ruhe ein paar nette Blogs zu lesen. Vieleicht kann ich aus all dem lernen, mir öfter mal ein wenig Zeit zu nehmen, um Dinge zu tun, die ich wirklich möchte.


Auf jeden Fall, ist es ein absolutes Geschenk, ein Zuhause zu haben, in dem man sich aufgehoben und sicher fühlt.


Zum Schluss noch ein tolles Fundstück. Eine Erinnerung .... !


Euch Allen noch einen geruhsamen Valentinstag und ein schöne neue Woche.....

Kommentare:

  1. Du Liebe, ja, was für ein Geschenk, ein sicheres und geborgenes Zuhause....und Zeit und Gesundheit- auch eine schöne Kombi, oder? So wünsche ich Dir gute Besserung weiterhin und auch noch genügend Montagsruhe, und Dienstagsruhe und Mittwochs......
    Lieben Gruß von Lisa, die schon eine Wollhose, nein sogar zwei, besitzt:-)

    AntwortenLöschen