über mich

Ich lebe mit meinem Mann, unserer erwachsenen Tochter und deren Lebensgefährten
auf dem Land und arbeite in der Stadt in der Krankenpflege.
Die beiden Söhne haben das Elternhaus schon verlassen...
ein altes Bauernhaus,  mehr shabby als chic.
Wir haben Katzen, einen Hund, 1 Schaf, 1 Ziegenbock, Hühner und Enten. Und ich liebe alte Dinge, bin eine leidenschaftliche  Sachensucherin. 

Mein besonderes Interesse gilt dabei seit einigen Jahren alten Nähmaschinen, Nähtechnik, Zubehör und alten Handarbeitsbüchern. Besonders wichtig wird mir zunehmend umwelt- bewußtes Handeln und Werken, ich versuche aus alten Dingen neue brauchbare Sachen herzustellen und damit Müll und unötigen Konsum zu vermeiden. Viele Jahre lang hatte ich kaum Zeit, neben Kindern, Haushalt und Beruf eigene Ideen umzusetzen, umso mehr genieße ich jetzt, daß allmählich andere Zeiten anbrechen und ich dafür Zeit und Geduld habe.  

  Ganz wichtig ist in meiner kleinen Hobbykollektion das Spinnen und Färben von Wolle, eine Beschäftigung, die in den letzten zwei Jahren viel Raum in Anspruch genommen hat und die mich zunehmend fasziniert.


Kommentare:

  1. Hast die selbe Philosophie wie ich finde es auch immer wieder toll aus vorhandenem nicht mehr gebrauchten etwas Neues zu gestalten :)

    lg Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Deine Fotos sind wirklich gut!
    Auch Deine "Ideologie" kommt der meinen in einigen Teilen sehr nah....ein schöner blog!Ich werde ihn auf meine Liste setzen.

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön es hier bei dir ist! Und gemütlich! ...da hab ich mich doch gleich mal als "Verfolger" betätigt :-)
    Herzensgrüße
    E. Blumenstengel

    AntwortenLöschen
  4. Hab´deinen Blog gerade entdeckt und find ihn toll! Werd´mich auch gleich als "Verfolger" :) eintragen.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mich jetzt ein bisschen durch deinen Blog geschmökert und finde ihn wirklich sehr unterhaltsam, außerdem weckt er in mir den tief vergrabenen Wunsch nach Landleben, obwohl ich auch nicht wirklich ein Städter bin.Ohne unseren kleine Heim-Zoo könnte ich nicht leben und wenn es vom Platz und finanziell möglich wäre würde ich ihn sicher noch weiter ausbauen!
    Eine gute Zeit wünsche ich Dir!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gitta, normalerweise schreibe ich keine Blog-Kommentare, aber deine Seite hier macht soviel Freude und ist so schön und weckt Erinnerungen und motiviert, auch wieder einmal ein bißchen zu basteln oder zu verschönern. Außerdem sind deine Fotos ganz toll und du hast ein hervorragendes Auge für schöne Kleinigkeiten. Das einzige, was mich ein wenig verwundert, ist: Daß du Sachen wegwerfen kannst, ich komme ja auch an keinem Sperrmüllhaufen vorbei....hihi

    Ach, man wünscht sich fast, Teil deiner Familie zu sein. Vielen herzlichen Dank für die gewährten Einblicke in dein/euer Leben. Ich wünsche euch alles Liebe und ein langes und gesundes Leben.

    Herzliche Grüße - Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gitta, vielen Dank für die Anerkennung! Ich muß gestehen, daß Du keine Unbekannte für mich bist. Ich war schon vor langer Zeit immer mal wieder in Abständen auf Deiner Seite. Schon damals gefiel sie mir - und das tut sie heute noch (ich habe heute morgen nichts anderes gemacht, als mich bis zur Hälfte Deines Blogs durch zu lesen...). Ich denke, ich werde jetzt mal regelmäßiger vorbei schauen. Herzliche Grüße...

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gitta, Dein Blog gefällt mir sehr gut. Ich werde öfters mal hier vorbeisehen. Ich hatte ihn schon mal gefunden, aber anscheinend nicht gespeichert.

    Viele Grüße und guten Rutsch ins neue Jahr. Daniel

    AntwortenLöschen
  9. Ich lese deinen Blog seit einiger Zeit regelmäßig, ich mag ihn, weil er sehr humorvoll und gut geschrieben ist. Die Fotos sind schön und deine Recycle- und Handarbeits-Projekte interessant, du hast viele gute Ideen.
    Daher hoffe ich, dass deine momentane "Schreibunlust" vorübergehend ist...
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gitta,
    du hast einen wundervollen Blog! Draußen herrschen gerade 35° und ich sitze hier im Kämmerchen (oder auch Büro) unterm Dach und schwitze wie ein S... in der Sauna! Und alles nur, weil ich nicht von deinem Blog lassen kann! 2015 hab ich geschafft, aber bevor mich die Hitze jetzt dahin rafft, leg ich eine Pause ein ;) aber ich komme wieder. Bei dir ist es so nett und spannend und interessant und ideenreich... das macht Spaß. :D
    Ich lass dir liebe Grüße hier und komme bald wieder
    Dani
    PS: Ein Bild vom Weg den ihr gepflastert habt, DAS würde ich gerne noch sehen. So bin ich nämlich auf deinem Blog gelandet ;)

    AntwortenLöschen