Sonntag, 28. März 2021

36 Sommerzeit


Ein wohl letztes Mal habe ich des nächtens die Umstellung von Winter- auf Sommerzeit im Dienst erlebt. Da ich ein natural-born Nachtmensch bin, trifft mich die Vorwärtsumstellung im Frühjahr Jahr für Jahr mehr als die Rückwärtsumstellung im Herbst. 

Seit 1980 geht das schon so und je nach Lebensumstand beeinflusste mich dieser Unsinn auf unterschiedlichen Ebenen. Menschen haben nun mal keinen Knopf zum Umstellen, kleine Kinder, auch Schulkinder, schon mal gar nicht und so kann ich mich gut an die ersten Wochen, jeweils in den Frühjahren erinnern, in denen ich unwillige Jugendliche per Uhrzeit mitten in der Nacht aus dem Bett nölen oder gesetzten Terminen hinterherjachtern musste. 

Auch in den Nachtdiensten fehlte oft die vorgestellte Stunde, denn die anfallende Arbeit musste doch geschafft werden, damit der Stationsablauf erhalten blieb.

 Das war umso stressiger, wenn ich allein für 20 Patienten verantwortlich war, was wir ja zu Zeit wegen der Corona-Situation nicht sind. Personell gut besetzt, lässt sich die Umstellung im Moment gut auffangen und auch im Privaten kann ich die fehlenden Stunde mittlerweile kompensieren

Toll finde ich das trotzdem nicht. Irgendwie habe ich das Gefühl, zumindest in den ersten Wochen, die Zeit wäre falsch...

Ich fand es immer ganz wunderbar, wenn es im Sommer hell wurde und es war erst kurz nach drei, auf der Station herrschte meist tiefe Ruhe und die Ahnung des Tages dämmerte herauf. Nur so ein Gefühl.

Wann diese unsinnige Zeitumstellung ein Ende finden wird, so generell, ist ja noch nicht absehbar, wegen der unterschiedlichen Zeitzonen in der EU. Verstehe ich schon....


Kommentare:

  1. Tja... diese Zeitumstellerei schafft meine innere UHR nicht,
    und ich brauche Wochen, um wieder in´s Gleichgewicht zu kommen !!!

    MENNO, ob ich das noch erleben werde... eine ZEIT... das ganze Jahr über, wäre zu schön ;D

    Und DITTSCHE läuft ja nach langer, langer Zeit mit einer kurzen Staffel wieder, im WDR, sonntags 22:15 Uhr ... ich freue mich, obwohl Kröti immer fehlen wird ;/

    Herzliche Sonntagabendgrüße und eine gute, kommende Osterwoche
    - heute auch mit Vollmond -

    von Annette ♥ *umärmel*

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ganz Deiner Meinung: diese Umstellerei ist Unsinn. Es sollte ganzjährig NORMALZEIT sein, was sonst. Und das möglichst bald..

    Herzliche Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gitta da bin ich ganz deiner Meinung ich brauche immer sehr lange teilweise wochen um mit der Zeitumstellung klar zukommen und für mich ist der Sinn nicht nachvollziehbar

    AntwortenLöschen