Samstag, 6. März 2021

57 Archäologie


 Gestern schon hatte ich aus gegenem Anlass eine Grube in unserem Garten ausgehoben. Ich wollte unsere liebe Katze Claudia ehrenvoll beerdigen, bin aber beim Buddeln auf eine private Schuttkuhle der fiesesten Sorte gestoßen. Beim Fund einer vergammelten Teppichfliese in ca 40 cm Tiefe wurde mir klar, daß ich 1. gründlich vorgehen muss und 2. das nicht allein bewerkstelligen möchte. 

Freundlicherweise kamen mir unsere Tochter und der Hund zur Hilfe und so buddelten wir gemeinsam eine Fläche von ungefähr 4 qm einen Meter tief aus und und siebten die Erde auf der Suche nach Müll regelrecht durch. 

Solche hübschen Scherben finden sich immer mal wieder an einer anderen Stelle des Grundstückes. Sie sind deutlich älteren Ursprungs als der, heute zutage beförderte, Plastikmüll.

Drei ganze Eimer voll mit sehr unangenehmen Hinterlassenschaften der ehemaligen Bewohner unseres Hauses ( Synthetikgarne, Teppichreste, Scherben, Plastik und Alufolie haben wir herausbefördert, dann das Ganze mit guter Erde aufgefüllt. Der neu bestellte Baum wird nun einen guten Start haben und Claudia bekam ein würdiges Grab. Ein paar Blumenzwiebeln fanden ebenso noch ein schnelles Zuhause.

 Wenn der Baum gepflanzt ist, säe ich noch etwas Bienenwiese auf das Areal und dann wird das ein richtig schönes Eckchen.

Nun bin ich zwar etwas kreuzlahm, aber sehr zufrieden mit unserem Werk.


David Gray... was für ein schönes Abschiedslied !

Kommentare:

  1. Wenn es noch mehr Fliesenreste sind, könnte daraus ja sogar noch ein nettes Mosaik entstehen ;-)
    Das hört sich jedenfalls nach einem schönen Fleckchen Erde für Erinnerung und neues Leben an!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du ja Schätze gefunden. Auf unserem Grundstück ist nach etwa 30 cm eine Schicht Kriegsbauschutt, da kommt man auch nicht weit.

    AntwortenLöschen
  3. Lutherbibel 1912
    Denn der Staub muß wieder zu der Erde kommen, wie er gewesen ist,
    und der Geist wieder zu Gott, der ihn gegeben hat.

    Und immer wieder einen Baum pflanzen... HOFFNUNG und WEITERLEBEN ... sowieso ... ♥

    Herzlichen Samstags-Gruß von Annette ♥ ... schön gerackert, jetzt WE - Erholung ... hier, lacht die Sonne bei -2 Grad !!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gitta,
    was man alles im Garten findet, das ist uns noch nie passiert. Als Du auf die Teppichreste gestossen bist, hatte ich sofort Kopfkino... *G* Aber zum Glück war es nur Schutt/Abfall.
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen