Montag, 1. März 2021

62 Oma


 Frühdienst . Corona-Aufnahmestation.  Oma wird 90 Jahre alt. Keiner darf zu Besuch kommen und es hat auch niemand angerufen. Das ist auch schwierig, denn die alte Frau hat kein Telefon und unseres dürfen wir nicht ins Zimmer mitnehmen. Die alte Frau sitzt auf dem Bett und weint. 

Dann kommen Tochter und Enkelin. Sie geben an der Stationstür eine Tüte mit Geschenken ab, Luftballons sind daran gebunden. Sie besorgen eine Telefonkarte und die alte Frau weint. 

Ich öffne das Fenster, draußen stehen 5 Meter entfernt die Gratulantinnen. Alle haben FFP2 Masken auf. Ich wickele die Frau in eine Decke, wir schauen aus dem Fenster und wir winken. Wir weinen alle. 

Schließlich ist die Oma Corona negativ. Es war richtig. Ein guter Dienst !

Kommentare:

  1. Wie schön dass du dein Herz hast sprechen lassen, danke Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Fügung ! Du zur richtigen Zeit im Dienst, beherzt gehandelt.
    Ein Trost.
    Herzlichst Angela

    AntwortenLöschen
  3. .....ich danke dir gitta....
    weinende grüße
    annette

    AntwortenLöschen