Donnerstag, 10. Juni 2021

Holunderzeit



 Nun beginnt er wieder zu blühen.

 Der Holunder.

 Einige schöne Büsche haben sich auf unserem Grundstück angesiedelt und der Regen der letzten Tag hat die Blüten kräftig und üppig werden lassen.

 Ebenso der Duft, unvergleichlich, lässt er schon das Aroma von Holundersekt und Sirup, von Gelee und aromatisiertem Wasserkefir schmecken.

 Ich habe beschlosssen, diese Jahr mit der Verarbeitung von Holunderblüten in die Vollen zu gehen. 


Der erste Holunder-Wasserkefir ist schon getrunken und erfüllte alle Erwartungen. 

Dazu einfach fertigen Wasserkefir für 24 Stunden mit ein paar Holunderblüten aufsetzen, dann absieben und mit Mineralwasser verdünnt trinken. Superlecker !


 


Kommentare:

  1. Moin las gerade von deiner Holunderblütenvielfalt. Was genau ist denn wasserkefir, ich mache mir immer viel recht zuckerarmen Sirup für Schorle. Das sterilisiere ich und es kommt in Twist off Flaschen.
    Ein Genuss im Sommer. Lg von

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es eben nachgelesen und bin nun informiert. Danke für den Tipp.

      Löschen
  2. Liebe Holunder !!!
    Habe auch über WASSERKEFIR ... nachgelesen ... TOLL ... werde dran bleiben ;)

    Herzlichen Donnerstags-Gruß von Annette ♥

    AntwortenLöschen