Mittwoch, 12. Mai 2021

Inkonsequent

 kann man wohl sagen !

 Trotz Rente weiterarbeiten und heute geschenkte Wolle abgeholt.

 Soo schöne Wolle, ganz in der Nähe. 

es sind 4 Vliese von Leineschafen, frisch geschoren und sooo weich !

Na gut, daß ich nicht auch wieder anfange zu Rauchen.

Auf dem Rückweg im Radio gehört : Eric Burdon ist heute 80 geworden. Die Musik von  Eric Burdon war, neben Ton Steine Scherben, so ziemlich die einzige Mucke, die in meinen wilden Jugendzentrumszeiten geduldet wurde. Von Allen. Deshalb besonders erinnerungsbefrachtet.


hier eine softe Version einer unserer Hymnen. Mit Zigarette !

Morgen werde ich mich wohl eher zahm verhalten. Bekomme eine kleine Zahn-OP....!

Kommentare:

  1. Wilde Zeiten ...früher NEIN ;/

    angepasstes Kind,
    dann,
    angepasste Jugendliche
    danach,
    angepasste Berufstätige
    alsbald,
    angepasste Ehefrau und Mutter

    SCHNITT

    Alleinerziehende und Berufstätige ... sehrlange

    und heute,

    WILDE ZEITEN ... Rentnerin ;)))

    Herzlichen Mittwochs-Gruß von Annette ♥

    PS
    Inkonsequenz gehört 100% - zu den wilden Zeiten - dazu ... weiter SO !!!

    AntwortenLöschen
  2. schön dieses lied wieder zu hören, und an rio reiser habe ich mich besoffen gehört(die cd ist heute noch oft gehört)! pass auf, dass dein "ruhestand" nicht in streß ausartet. jeder denkt, du bist ja rentnerin, und dein spektrum an interessen ist weit gefächert... hab es gut mit wolle und allem, gruß roswitha

    AntwortenLöschen