Freitag, 21. September 2012

Estrichdays are over oder Meinung...

Seit  über 2 Jahren gibt es diesen Blog, zeitweise hat er vor sich hingedümpelt und so richtig gepackt hat es mich jetzt erst.... die Sache fängt an,  mir richtig Spaß zu machen.
Seit ungefähr 5 Jahren nehme ich passiv am Bloggerleben teil, ich las und lese verschiedene Blogs, auch das hat meinen Alltag durchaus bereichert. Blog-Portale wie Blog-Zug können das Ganze  unterstützen, ich habe  auch dort schon einige interessante Blogs gefunden.

Für die Konkurrenz  im dortigen Chat,  auch für die Bewertungsmentalität, habe ich kein Verständnis.
Wer bin ich denn, daß ich Blogs von Leuten bewerte, die völlig andere Interessen haben als ich. 
Ich finde, dass diese ganze Bloggerei in ihrer Vielfalt und Kreativität ein zutiefst demokratisches und tolerantes Medium ist... jeder kann einen Blog eröffnen und anderen mitteilen, woran sein Herz hängt.
 Für jedes Töpfchen findet sich ein Deckelchen, der eine berichtet über seine Modelleisenbahn, die andere zeigt, welchen Nagellack sie sich gekauft hat und eine dritte erzählt von ihren Reisen. Die Vielfalt ist unbegrenzt.

Wie oft habe ich mich schon über das Geschriebene und Gezeigte gefreut, habe mich bestätigt gefühlt, war berührt oder habe etwas dazugelernt.
Wenn mir ein Inhalt nicht gefällt, zwingt mich niemand , ihn zu lesen, deshalb und auch weil es etwas mit Vertrauen zu tun hat, wenn Menschen über ihre privaten Dinge schreiben, braucht es keine Bewertungspunkte oder ähnliches....


   Ich jedenfalls freue mich über jede freundliche Rückmeldung, auch über konstruktive Kommentare und über die mittlerweile etlichen netten Kontakte, die ich durch diesen Blog schon gewonnen habe. Ich finde das dann auch völlig ausreichend. Zensuren möchte ich weder vergeben noch erhalten...

Wir sind viele....



lasst uns nett ,tolerant und respektvoll miteinander umgehen und das Medium Blog in seiner ganzen Bandbreite nutzen...

Soviel dazu, im eigens eingerichteten Label, musste mal raus !!!



hier noch  der Bericht des Tages

.... wenn süß das Mondlicht auf den Hügeln schläft : 




Der Estrich ist fertig, darf jetzt 4 Wochen im Mondlicht trocknen und dann geht es hoffentlich zügig weiter. 

Morgen gehts auf einen großen Flohmarkt... das haben wir uns wirklich verdient, und dann gibts auch mal wieder was anderes als Estrichstorys..

Kommentare:

  1. Huhu Gitta,

    du sprichst mir aus der Seele. Ansich ist der Blog-Zug eine super Idee, aber es dürften ausschließlich positive Bewertungen erfolgen. Wem ein Blog nicht interessiert, der braucht ihn ja nicht besuchen und Neider und Wettbewerbern sollte man es nicht so leicht machen... Bin darüber auch sehr traurig, aber die Moderatoren reagieren da leider nicht drauf. Ob und wie lange ich noch beim Blog-Zug bleibe, weiss ich noch nicht. Für mich wird es, wenn es weiter in die Richtung geht, aber irgendwann eine Entscheidung gegen den Blogzug sein.
    Wünsche dir dennoch noch eine tolle Blog-Zeit und gebe dir jetzt erst mal volle Punkte. Du hast nämlich einen tollen Blog und wer lesen kann, spürt, wie dein Herz daran hängt.
    Hoffe, der Estrich trocknet schnell, damit es weiter geht. Jetzt kommt die feuchte Jahreszeit. Da ist es ja nicht immer so leicht mit dem Trocknen.
    Lg und vielleicht bis bald.
    Maren
    P.S. Bin selber eine ledenschaftliche Strickerin, aber meine Gelenke machen nicht mehr so mit (zu viel Tipperei...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maren !

      vielen Dank für die Zustimmung, ich habe die Bewertungsfunktion bei mir jetzt abgestellt, aber das ändert ja nichts an der Sache.
      Ich habe selbst auch keine Probleme mit den Bewertungen gehabt... ich finde es nur der gestalterischen Freiheit abträglich...
      Was ist mit Deinen Gelenken ?... kann man da nichts gegen machen ? Naturheilkunde ? Ernährungstherapie. Ich habe selbst auch Gelenkprobleme seit ich 20 Jahre alt bin und habe das ganz gut im Griff. ( Ernährung)

      Liebe Grüße Miesi


      Löschen
  2. Bin auch bei BlogZug und muss sagen, hatte bisher ( GsD ) noch keine Probleme mit den Bewertungen, habe aber auch erst 5^^ An und für sich nette Idee, aber für mich riecht es schon wieder zu sehr nach "die Großen gegen die Kleinen" Weis nicht, wie ich es anders beschreiben soll. Naja, irgendwo auch egal, denn keiner wird gezwungen dort zu sein. Nett wäre einfach, wenn man diese Bewertungsfunktion für seinen Blog abstellen könnte.

    Der Estrich sieht toll aus! So schön grau *kicher*

    Drück dich ganz lieb und wünsch dir einen tolles Wochenende!

    Vogelwilde Herzensgrüße,
    Jen

    http://himmelstanz.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jen !

      Es ist nicht so, daß ich direkt Probleme mit den Bewertungen habe... im Gegenteil, ich finde es nur nicht der Idee der freien Gestaltung angemessen.
      MAn kann die Bewertungsfunktion auch abstellen und ich hab das auch schon gemacht. <man muß den Html text ändern !.

      Liebe Wochenendgrüße Miesi

      Löschen
  3. Also der Estrich sieht gut aus. Ich frag mich, was ihr mit der Wanne vor habt. Sieht jetzt so niedrig aus ...

    Durch diese Blogzug-Geschichte steige ich nicht durch. Erst hieß es ohne Anmeldung, dann wieder man solle sich registrieren. Was hat das für einen Vorteil dort Mitglied zu sein? Ich habe keinen einzigen Seitenaufruf dadurch gehabt ... wahrscheinlich interessiert sich kein Schwein ;-)

    Gitta, magst du diese unselige Sicherheitsabfrage bei Dir abstellen? Neulich habe ich 8 Anläufe gebraucht, war einfach nicht zu entziffern.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christiane !

      die Wanne ist unsere Duschwanne !!, die Badewanne ist auf der anderen Seite der Mauer und auf dem Foto nicht zu sehen. Das mit der Sicherheitsabfrage wusste ich bisher nicht, ich habe das aktiv NICHT eingerichtet, aber ich guck sofort nach, wa es damit auf sich hat. Danke für den Hinweis, ich finde diese Captcha-Dinger an dieser Stelle selbst völlig überflüssig, hatte das bei anderen Blogs
      auch schon mal.

      Dir ein schönes WochenendeLG Gitta

      Löschen
    2. Ah, Duschwanne ... *Mondlicht aufgeht*.
      lg Christiane

      Löschen
  4. Liebe Gitta,

    im Blog-Zug wundere ich mich auch manchmal, über welche Themen einige Mitglieder im Chat sprechen und wie ernst die Bewertungen genommen werden. Das ist ja teilweise ein richtiger Konkurrenzkampf. Ich hatte ganz zu Beginn einigen wenigen Blogs, die mir gut gefallen, 10 Punkte gegeben, einfach, damit sie wissen, daß sie gefallen. Aber jetzt Blogs runter zu ziehen, die nicht meinem Geschmack oder meinen Interessen entsprechen, finde ich einfach doof. Das sehe ich genau so wie Du. Was soll das? Es bringt mir nichts, sie dadurch von Stelle 416 auf Stelle 721 zu katapultieren. Also, so what, ignorieren wir doch das ganze. Wir sind sowieso Orchideen mit unseren Handarbeiten.

    Liebe Grüße, Deine Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jawoll, seh ich auch so, aber ich wollts mal sagen, einfach weil ich die Blog-Idee an sich so toll finde und weil ich finde, daß es da mehr Toleranz geben sollte. Bewertungen verhindern das. Wir werden ohnehin schon in viel zu vielen Bereichen unseres Lebens bewertet und nach Leistung beurteilt..,
      da kann ich in diesem Bereich sehr gut drauf verzichten.

      Mach Dir einen schönen Tag, draußen regnets wie aus Kübeln, ein richtiger
      nach Möglichkeit Drinnen-Bleib-Tag... LG Miesi

      Löschen
  5. Liebe Miesi,

    ich finde es auch ganz gut, daß Du mal an anderer Stelle (nicht im Chat) eine kleine Diskussion über den Blog-Zug angefangen hast, denn ich habe mir auch schon einige Gedanken darüber gemacht. Abgesehen von den Bewertungen, wer hat beispielsweise vom Blog-Zug zu meinem Blog geklickt, als ich dort noch gar nicht Mitglied war? Wie kamen die auf meinen Blog? Haben die "Macher" systematisch alle Blogs angeklickt, die sie abgreifen konnten, um auf sich aufmerksam zu machen?

    Mir gefällt der Blog-Zug, weil ich dort Blogs aus ganz anderen Themengebieten kennenlerne, auf die ich sonst nicht gestoßen wäre und die mein Leben wieder um ein Stück bereichern. Deine Seite kenne ich auch nur vom Blog-Zug :)

    Hier (Hamburg) regnet es auch in Strömen! Puh, richtiges Arbeitswetter!!

    Schöne Grüße und einen guten Start in die neue Woche, Deine Christiane

    AntwortenLöschen