Dienstag, 16. Juli 2013

So.

Nun habe ich meine Nachtdienste abgeleistet. In den nächsten Wochen  werde ich eine ganze Menge planbare Zeit haben.
 Das ist schön.  
Heute beutelt mich noch die Nacht auf Tag Umstellung, aber das geht vorbei. 

Am Samstag bin ich nach dem Nachtdienst  über unseren Stammflohmarkt geklappert, sehr motiviert war ich nicht, wegen der Müdigkeit... das schont den Geldbeutel. 

 Gefunden habe ich trotzdem was.


Schöne alte Geburtstagsringe. Wenn man alle zusammen benutzt, kann man auch den Geburtstag jenseits der 12 Jahre dekorieren ( und ein solcher steht diese Woche noch an)

Immer wieder die 70 er Jahre, diesmal als Tablett.


Die beiden Bilder habe ich nur wegen der Rahmen gekauft. 



Obwohl es mir als bekennender Nichtstickerin immer um die viele Arbeit leid tut, die in solchen Bildern steckt.  


Vielleicht ist der Stramin nicht geleimt und lässt sich zu etwas anderem  verwenden. Tasche ? .

Sehr schön finde ich diese ehrwürdige Wanne.  


Die wird weder zerbohrt, noch bepflanzt. 


 Ich habe beschlossen, sie als Wäschewanne weiter zu verwenden. Oder ich steck die Füße darin in kaltes Wasser, wenn es riesig warm werden sollte.

Sehr gefreut habe ich mich heute beim Giessen meiner Tomaten, daß schon etliche Früchte daran reifen. 


Es sind unterschiedliche, zum Teil alte Tomatensorten, die ich auf einer Pflanzenbörse gekauft habe. Ich bin sehr gespannt, wie sie schmecken werden.

Unserem alten Hund geht es besser. Ein neues Medikament hat angeschlagen. Eine Heilung wird das nicht, aber so hat er noch ein paar schöne Wochen. Wir verwöhnen ihn nach Strich und Faden, was er sichtlich geniesst

Kommentare:

  1. Na, da hast Du aber doch einiges abgesahnt. Unsere Tomaten lassen sich auch schon blicken und Deinem Hund wünsche ich alles, alles Gute.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Da freue ich mich sehr für den alten Kumpel! Und ich würde ihn auch verwöhnen. Jetzt erst Recht quasi!
    Was sind denn Geburtstagsringe? Kenne ich gar nicht, hört sich aber interessant an! Und die Rahmen und Wanne sind echt toll! Hoffentlich hast du bald wieder deinen normalen Tagesrhytmus und genießt die freien Tage! Viel Spaß bei der Geburtstagsfeier. Drück dich!

    Herzensgrüße,
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gitta,
    verwöhnt euren braven, alten Grauen nur.

    Deine Bilder sind so schön ruhig, (besonders Wanne und Tomaten), mehr braucht es gar nicht. Ich versuche mir seit Monaten in Erinnerung zu rufen, was für alte Dinge bei uns und den Eltern verstaubt in Ecken und Kisten liegen, die ich früher als selbstverständlich betachtet habe. Wenn Eltern "aufräumen" kommt Vieles zum Vorschein. Und, jupp, 1970 ist ein hervorragender Jahrgang.
    In einem Buch habe ich ein Stickbild verarbeitet mit Jeans gesehen, was ich ganz klasse fand (in Ermangelung einer intakten Nähmaschine leider gerade nicht realisierbar), vielleicht etwas für dich.
    Wünsche dir eine erholsame Zeit
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Sag Bescheid, wenn du wieder gehst, hast ja echt ein Händchen für tolle Sachen, wunderschön!

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. So einen blauen Geburtstagsring hatten wir Zuhause auch. Von den schicken Tabletts gab's in den 70 zigern in unserem jungen Haushalt gleich mehrere. Eigentlich schade, dass sie nicht mehr da sind.
    Um die Wanne beneide ich dich, bin bekennender Emaillefan !
    Und ich freue mich mit Dir, dass der alte Hund noch ein paar schöne Sommerwochen genießen darf.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen