Freitag, 23. August 2013

Handarbeitskorb, Täschchen...Resteverwertung

Wer viel handarbeitet, kann viele Handarbeitskörbchen gebrauchen. 
Just fertiggeworden !


Besonders handliches Teil aus T-Shirtgarn, natürlich selbstgeschnibbelt und selbstgehäkelt. Resteverwertung. Übrig gebliebene kurze Stücke von anderen Projekten.



Wird von den Katzen gern mit einem Katzenkorb verwechselt. 


Immer wieder freue ich mich darüber, was aus wirklich total kaputten
 ( Putzlappen)T-Shirts noch werden kann. 


Der nächste Katzenkorb ist schon in Arbeit, denn die Katzen stehen vor den Teilen Schlange.

Kommentare:

  1. Die Form der Tasche gefällt mir richtig gut! Und bei euch haben sich wohl alle zwecks harmonischer Farbzusammenstellung der aussortierten T-Shirts abgesprochen ;o) Na, ich sammle erst mal weiter.
    Danke auch, für den Hinweis und die tollen Aufnahmen eures letzten Ausfugsziels.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbar! Die Farben sind toll. Du hast immer so gute Ideen.
    Wir ziehen jetzt von einer großen in eine kleine Wohnung mitten im Wald. Allein die Lage ist es wert.
    Was ich eigentlich sagen wollte. Trotzdem nehme ich meine ganzen alten Shirts mit um sie dann zu zerschneiden und auch davon was zu Häkeln.
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Tasche in tollen Farben.
    (und wieder ein Punkt auf meiner ellenlangen ToDo-Liste *grins*)
    lg,
    Ibu

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche ist toll!! Vielleicht sollte ich doch mal nach alten T-Shirts kramen gehen ... meine Katze würde sich sicherlich auch freuen
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gitta,
    ich finde all Deine T-Shirt-Projekte sooo klasse ! Die Tasche ist auch wieder klasse ! Leider bin ich so völlig unkreativ (Handarbeit) !:-(
    Auch Deine Färbereien sind immer klasse !
    Liebe Grüße,
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gitta,
    auch ich finde die Tasche echt genial. Wenn frau so die alten T-shirts recycled...das ist echt super.
    Herzliche Wochenendgrüße von
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  7. Was man so aus alten Shirts noch herstellen kann.
    Einfach eine geniale Idee!
    Die nach Nachahmung schreit, für mich ist dies eine besonders gute Lösung,
    für meine alten T-schirts, da ich mich von diesen Sachen sehr schlecht
    trennen kann.
    So würde ich mich nicht trennen, sie bekommen nur eine andere Form.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Inge

    AntwortenLöschen
  8. großartig. da würde ich als katze auch außerordentliche besitzansprüche anmelden. ein paradies!
    liebe grüße,
    sandra

    AntwortenLöschen
  9. Die Tasche ist wunderwunderschön geworden. Ich habe hier etliche T-Shirts, von denen ich mich bislang nicht trennen mochte, obwohl sie Mottenzerfressen sind - trotz Mottenzeugs. Über kurz oder lang könnte ich mir vorstellen, auch so etwas ähnliches draus zu machen.

    AntwortenLöschen