Montag, 30. Dezember 2013

Gute Trudel - vielen Dank !!!


 Meine liebenBlogleserinnen und Leser !

Habt alle vielen Dank für die einfühlsamen Kommentare zum letzten Post.  
 Ich habe mich verstanden und getröstet gefühlt. 
   
Nicht nur uns, auch dem jungen Mufti fehlt die Trude sehr !


Wir kümmern uns gut um ihn, und versuchen , ihn möglichst auszulasten. 
Einen 2. Hund wird es bei uns so schnell nicht geben.
Das würde alle überfordern, denn der junge Jäger braucht noch viel Training.



Kommentare:

  1. Ein Jagdhund ist ein sehr liebenswertes aber schwieriges Wesen, ich hatte selbst 2 Setter (Nacheinander), es war immer anstrengend, ohne Leine musste ich höllisch aufpassen, oftmals sind sie ausgerissen, puuuh!
    Jetzt haben wir einen Hütehund.Mischling, das Leben kann so einfach sein, keine Erziehung nötig, Molly liest unsere Wünsche von den Augen ab. Eine Leine hab ich garnicht mehr.
    Trotz aller schwierigkeiten mit meinen Settermädchen kommen mir heute noch die Tränen wenn ich alte Bilder sehe, ich habe sie sehr geliebt. Eine Hundeseele ist etwas wunderbares in der Familie.
    Lieben Gruß und Trost,
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid ! Du kennst Dich ja wirklich aus. Das erleben wir auch so. Aber wir werden uns auf den jungen Mufti einlassen (haben es schon getan.), denn er ist ein wunderbarer Hund.

      LG Gitta

      Löschen