Freitag, 18. Juli 2014

Ein Held meiner Jugend

... ist gestorben.

Dietmar Schönherr hat im Alter von 88 Jahren die Kommandobrücke verlassen.

Obwohl man diesen großen Schauspieler natürlich nicht an einer Rolle festmachen kann. Für mich ist er der Commander McLane aus der Serie " Raumschiff Orion", die wir begeistert, nicht nur gesehen , sondern auch nachgespielt haben. 
Das war in den späten 60er Jahren, und ich war da 11 oder 12 Jahre alt.


 Eine Gruppe Kinder zwischen 9 und 12 Jahren traf sich regelmässig in einem nahegelegenen Rohbau , (was natürlich schwer verboten war), aber prima zu unserer Vorstellung einer futuristischen Welt passte. 

 Ja, und dann haben wir die einzelnen Folgen  brav nachgespielt.

hier ist unser "Raumschiff" schon ein Wohnblock....
Weil ich das einzige Mädchen mit relativ blonden Haaren war, durfte ich, Glückes Geschick, die Tamara Jagellovsk spielen.  Die ich eigentlich doof fand in der Serie, die aber in einer Folge den Commander küsst. Und der Commander, also " mein  persönlicher Commander", das war Frank, blondgelockt, süss und mein heimlicher Schwarm. 

 Tapfer haben wir uns durch alle Folgen gespielt...  und ich habe auf den Kuss gewartet, der der erste meines Lebens geworden wäre. 

Wäre.  

Leider wurde unsere kleine, illegale Gruppe entdeckt, der Bau kindersicher verschlossen und aus wars mit Raumschiff Orion.  Wir spielten dann Winnetou. Mein Schwarm stellte Old Shatterhand dar . Da hätten sich "Gelegenheiten" geboten, aber eine blonde Squaw als Nscho-tschi... niemals !!! 

Meine Proteste halfen nichts. Die Rolle bekam ein anderes Mädchen und ich war beleidigt. Ich glaube, Old Shatterhand war das sowieso egal.

hier bin ich zwar schon etwas älter, aber die Frisur... immer noch original "Tamara"
 Der erste Kuss blieb ungeküsst und ich fühlte mich betrogen.

 Ja, ich war Tamara Jagellovsk !

In der Jetztzeit bin ich leidlich gesundet, vor allem sind einige Befürchtungen , daß sich Aliens in meinem Körper eingenistet haben, zerstreut, sodaß ich das kommende Sommerwochende wirklich geniessen kann. 

Die Färbeküche ist schon aufgebaut...


Kommentare:

  1. Hallo Gitta,
    was für ein schöner post! Raumschiff Orion habe ich verpasst und ist auch nicht so meine Welt (dem Mann seine schon!). Aber Du erinnerst mich daran, daß wir immer die Vorstadtkrokodile nachgespielt haben. Wir hatten auch ein tolles Baumhaus und wollten ebenfalls einen Aufzug bauen - ach war das toll damals...
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gitta,
    beim Lesen hatte ich sofort die Melodie vom Raumschiff im Ohr und nun trage ich sie durch den Tag. Ich habe das auch mit Begeisterung angeschaut, nachgespielt haben wir es aber nicht. Danke, dass du diese schöne Erinnerung aufleben lässt. Dietmar Schönherr war ein großartiger Schauspieler!
    Herzliche Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen