Sonntag, 26. März 2017

Move on


Nach arbeitsanfallsbedingter Pause nun eine vorsichtige Rückkehr in die Bloggerwelt. Fehlt mir, gab aber keine Kapazitäten fürs Schreiben in den letzten Wochen. Draußen übernimmt der Frühling mit absolutem Grün so Schritt für Schritt die Regie und liebliches Abendlicht macht das Fotografieren einfach und romantisch.


Ob es der Dorfteich ist, oder das schwarz-glänzende Fell des Katers Emo.


Licht, Licht Licht.

 Tatsächlich habe ich es geschaftt, jeden Tag ein wenig im Garten zu machen. Und immer mal ein Viertelstündchen unter dem Vorschauer zu sitzen und zu spinnen. 



  Das Chaos der kindlichen Umzüge legt sich  langsam, ein Umzug ist schon gelaufen, der nächste geht in der kommenden Woche über unsere ganz persönliche Bühne und mir ist langsamsehr daran gelegen, den endlosen Strom der hin und her zu bewegenden Gegenstände zu beenden oder wenigstens einzudämmen. Wie dem auch sei.


Trotz und alledem habe ich weiter an meinen textilen Leidenschaften gewerkt, denn Umzug, Berufstätigkeit und Ehrenamt füllen nicht alle Zeit aus, und die Beschäftigung mit Wolle und Co. macht mir einen solchen Spaß, daß ich ungern darauf verzichten mag.


Einen kleinen Rückfall in alte T-Shirt-Häkeleien stellt diese Tasche dar. Schwarze T-Shirts jeglicher Verfallsphase, kombiniert mit pastelligem Zwischenton. Die Henkel sind aus einem alten Gürtel.


Ringsherum also alles alte Textilien. Die T-Shirts in Streifen geschnitten und verhäkelt.  Sieht ein bisschen nach 80er Jahre-Design aus und beherbergt im Moment Rohwolle. Es sind noch eine Menge T-Shirts übrig, ich werde als noch ein paar solcher Teile herstellen. Vielleicht auch kleine Teppiche im selben Muster. Ist nett und kostet nix. 


Fast nix gekostet hat auch das Material für diese beiden Stränge ersponnener Wolle. Blue-Texel-Wolle. Absolut roh verarbeitet, erst hinterher gewaschen. Wunderbar lebendig in Farbe und Textur. Ist auch noch ne Menge von vorhanden. Freu ich mich drauf. 


Immer wieder wechselnde Zeiten  !

Kommentare:

  1. Deine gehäkelten Taschen finde ich wunderschön. Meine Bemühungen, alte T-Shirts zu verarbeiten fielen bislang eher dürftig aus. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. TOLLE Aktivitäten -> in Wort und Fotos (ړײ) *fröhlichsonnigenMontagswochenstar♥GRUßdazustell*

    AntwortenLöschen
  3. Ach, immer wieder nett, bei dir zu lesen! Danke!
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche dir auch eine berauschende Frühlingszeit, schön wieder von dir zu lesen.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Du Fleißige! Da habt Ihr also wieder einen Abschnitt geschafft. Ich wünsche Dir viele wollige Ruhe- und Glücksmomente!
    lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen