Donnerstag, 25. Mai 2017

Weggeworfener Löwenzahn


Ein kurzer Streifzug über den örtlichen Mittelaltermarkt bringt wenig Authentisches, dafür umso mehr kostspielige Budenkost.


Leider fehlte das alte Textilhandwerk, von Spinnerinnen und Weberinnen in früheren Jahren dargeboten völlig. einzig ein Glasmacher bot wirklich schöne ( teure ) Dinge. 


Dann doch lieber die wunderschöne Maien-Flußbrücken-Landschaft ablichten !


Oder zu Hause weiterkramen und vergessene Häkelarbeiten wiederentdecken, die es lohnt zu Ende zu bringen .



Seit ich selber Wolle herstellen kann, hat die alte, gekaufte Wolle bei mir ein sehr langweiliges Leben:  Immer nur in der Kiste liegen . 


 Da werde ich wohl noch viel aussortieren. 


Zur Zeit verspinne ich ein wunderbares Skuddenvlies aus der diesjährigen Schur. Hell-Goldbraun und wunderbar weich... ungewaschen versponnen, freue ich mich schon auf das Verstricken der schönen Faser. 

Als kleiner Gegenpol zum Umtscha-Umtscha der durchs Dorf ziehenden, größtenteils hackedichten und sehr jungen Männer, die bestimmt noch keine Väter sind ( Und in dem Zustand wird das heute auch nichts mehr. )

  
Tolle arabisch-schwedische Musik von der Gruppe Tarabband. ( die Welt der Musik ist unerschöpflich, wie schön ....)

Kommentare:

  1. Den Titel "Weggeworfener Löwenzahn" noch am Suchen bin und nicht so recht versteh ...

    und dessenthalben -> ZITAT DES TAGES dalass:

    Man sollte alles so einfach wie möglich sehen - aber auch nicht einfacher.

    Albert Einstein .... und ein grandios, sonniges WE wünsch ;)

    Annette *♥*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Weggeworfener Löwenzahn" ist ein Familienspruch aus der Zeit als unsere Kinder klein waren. bedeutet ungefähr : etwas sieht nur von weitem gut aus, lieber stehen lassen.....

      Löschen
    2. ... DANKEschön für die Aufklärung (ړײ) *hehe*

      Löschen
  2. :D :D jaja, vielleicht auch besser, dass das nichts wird mit dem Vaterwerden..., jedenfalls am sogenannten Vatertag...
    Hab ein schönes sonniges WE und einen sehr lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen