Mittwoch, 9. Dezember 2015

Nr. 9 Adventskalender 2015, Mehlsack aus Leinen

Kinder, wie die Zeit vergeht. 
Schon der 9. Dezember:  Schnell die nächste Tür geöffnet. 


Hier ist nochmal was für Liebhaber alter Säcke ( na Petra, wie wärs  ?)
Dieser ist nicht etwa ein ordinärere Kartoffelsack, sondern ein feiner und fester Mehlsack aus Leinen, sogar mit Aufdruck.


Das Material ist außerordentlich fest. 
Sicher eignet sich das gute Stück zur Herstellung einer stabilen Tasche ( dafür hatte ich ihn mal erworben).


Die Maße des Sackes sind: 0,68 m x 1,00 m

Ein paar Gebrauchsspuren ( gestopftes Loch ) hat der ehrwürdige Kollege schon, aber es ist reichlich Material, für eine Tasche zum Beispiel vorhanden.  


So nun ran ans Mehl...

Ab 5 Euro Startgebot plus Porto könnt Ihr den Sack erwerben. 

Natürlich für die gute Sache 

Am 9.Dezember 24 Uhr bekommt das höchste Gebot den Zuschlag.  ( bitte Gebote über das Kontaktformular oder gitta.misera@gmx.de )

Noch ein Wort in eigener Sache.
 Diese Aktion ist nicht mit einer EBAY-Auktion zu vergleichen.   
Direkte Konkurrenz durch Hochbieten etc. ist nicht der Sinn der Sache. Ich könnte es auch gar nicht leisten, hier lückenlos zu posten, wie hoch die Vorgebote sind.  
Wer ein Teil erwerben möchte und damit auch spendet, gibt einfach den Betrag an, den er dafür geben möchte.  
Ebenso bin ich nicht in der Lage, alle Mails sofort zu beantworten. Dieser Blog ist mein Hobby und ich sitze nicht ständig am Computer. 

 Aber seid sicher, ich lese ALLE Mails, durchsuche den Spamkasten und bemühe mich um absolute Zuverlässigkeit.

 Ich hab jetzt genug vom Tag. Der Hund ist mir auf dem Feld abgehauen, ich bin eine Stunde wie eine Irre mit dem Fahrrad hinter ihm hergefahren, und jetzt sind wir beide fertig.


... und ich war auch gar nicht böse. Nur froh, das der durchgeknallte Bursche wieder da ist. Setter eben !!!

Kommentare:

  1. Na, da sieht der Racker aber fertig aus. Für Dich müsste man eine Stundendehnmaschine entwickeln...Wünsche Dir einen schönen Tag und gelassene Bieter.
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  2. ...oder statt Stundendehnmaschine einfach Knöpfe statt Reißverschlüsse?

    AntwortenLöschen